Rezepte

Mediterraner Brotgenuss

Warum ist das gut für Sie als Mama?

Tomaten enthalten Folsäure, die in der Schwangerschaft besonders wichtig ist. Denn in dieser Zeit haben Sie dafür einen erhöhten Bedarf. Milchprodukte enthalten zudem Kalzium, das wichtig für den Knochenaufbau des Kindes ist.

  • 1 Portion
  • 10 Minuten

Zutaten:

1 Packung Schafskäse

5 getrocknete Tomatenstücke

5 schwarze Oliven, entsteint

1 EL Tomatenmark

1 TL Basilikum

Olivenöl

1 Knoblauchzehe

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Die getrockneten Tomaten in heißem Wasser einweichen, bis sie weich sind.

2. Dann alle Zutaten gut durchmixen. Dabei so viel Olivenöl zugeben, dass eine geschmeidige Masse entsteht. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Wer es schärfer mag, gibt getrocknete Chilischote dazu. Aber Vorsicht bei der Dosierung.

3. Die Masse in ein Schraubglas füllen und verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

Schlagworte zum Rezept

Schwangerschaft Abendessen Folsäure Tomate Brotaufstrich

Rezept von Heike Müller

Heike Müller

Ernährungswissenschaftlerin

Es ist wichtig, dass sich die werdende Mama ausgewogen für zwei ernährt: um sich und den Nachwuchs mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen.

Heike Müller

Ernährungswissenschaftlerin

Es ist wichtig, dass sich die werdende Mama ausgewogen für zwei ernährt: um sich und den Nachwuchs mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen.

Eigenes Rezept einreichen

Schicken Sie uns Ihre Lieblingsrezepte und wir lassen sie von unseren Experten prüfen.

Rezept einreichen

Wissen, Tipps und Austausch

Kennen Sie schon ...

    • Eine Initiative von

    • Unterstützt durch

Was Du in den Ersten 1.000 Tagen isst und wie Du
lebst, beeinflusst Dein gesamtes späteres Leben.

  • Unterstützt durch

Cookie Verwaltung

Wir benutzen Cookies, um Ihnen unsere Internet-Services zur Verfügung stellen zu können. Diese Services beinhalten user-log-ins, Einstellungen zu den bevorzugten Sprachen und Sicherheitseinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um diese Webseite betreiben zu können und sind daher fortlaufend aktiv. Neben diesen unbedingt erforderlichen Cookies gibt es folgende weitere Cookies, die Sie de- oder aktivieren können: