Rezepte

Rote-Bete-Graupensotto mit Kabeljau

Warum ist das gut für Ihr Kleinkind?

Die Rote Bete ist bekannt für den hohen Gehalt an Folsäure, Eisen, Kalium und Vitaminen der B-Gruppe. Insbesondere Folsäure und das Eisen sind wichtig für die Blutbildung. Eine Portion Rote-Bete-Graupensotto deckt 26% des Eisentagesbedarfs von Kleinkindern ab. Auch 4% des täglichen Vitamin D-Bedarfs werden von einer Portion gedeckt.

  • 2 Portion
  • 40 Minuten

Zutaten:

2 kleine Knollen Rote Bete
125 g Graupen
2 TL Rapsöl
2 EL Apfelsaft
250 ml Gemüsebrühe
185 g Kabeljaufilet
1 TL Weizenvollkornmehl
2 TL Schmand

Zubereitung:

1. Rote Bete schälen und in kleine Würfel schneiden. 1 TL Öl in einem Topf erhitzen. Rote Bete ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Graupen dazugeben und eine weitere Minute unter Rühren dünsten.

2. Mit dem Saft ablöschen und bei mittlerer Hitze vollständig einkochen lassen. Nach und nach die Graupen mit Brühe angießen bis sie bedeckt ist und unter Rühren einkochen lassen. Immer erst neue Flüssigkeit angießen, wenn bereits die dazugegebene Menge aufgenommen worden ist und immer wieder rühren. 

3. Diesen Arbeitsschritt wiederholen bis die gesamte Brühe aufgebraucht ist. Die Graupen bei kleiner Flamme 15 bis 20 Min. quellen lassen, dabei öfter umrühren. 

4. Fischfilet in kleinkindgerechte Stücke schneiden und im Mehl wenden. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen die Fischstücke von allen Seiten in der Pfanne anbraten. 

5. Graupensotto mit dem Schmand und dem Fisch servieren.

Tipp:

Zum Schälen der Rote Bete kann man entweder Einmalhandschuhe verwenden oder die Hände einölen. So bleiben die Finger sauber.

Schlagworte zum Rezept

Kleinkindalter Rote Bete Vitamin D Ernährung Kleinkind

Rezept von Alexandra Rau

Alexandra Rau

Ernährungswissenschaftlerin

Eine kleinkindgerechte und ausgewogene Ernährung liefert die Nährstoffe, die für die Entwicklung Ihres Kleinkindes wichtig sind und trägt so zu seiner langfristigen Gesundheit bei.

Alexandra Rau

Ernährungswissenschaftlerin

Eine kleinkindgerechte und ausgewogene Ernährung liefert die Nährstoffe, die für die Entwicklung Ihres Kleinkindes wichtig sind und trägt so zu seiner langfristigen Gesundheit bei.

Eigenes Rezept einreichen

Schicken Sie uns Ihre Lieblingsrezepte und wir lassen sie von unseren Experten prüfen.

Rezept einreichen

Wissen, Tipps und Austausch

Kennen Sie schon ...

    • Eine Initiative von

    • Unterstützt durch

Was Du in den Ersten 1.000 Tagen isst und wie Du
lebst, beeinflusst Dein gesamtes späteres Leben.

  • Unterstützt durch

Cookie Verwaltung

Wir benutzen Cookies, um Ihnen unsere Internet-Services zur Verfügung stellen zu können. Diese Services beinhalten user-log-ins, Einstellungen zu den bevorzugten Sprachen und Sicherheitseinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um diese Webseite betreiben zu können und sind daher fortlaufend aktiv. Neben diesen unbedingt erforderlichen Cookies gibt es folgende weitere Cookies, die Sie de- oder aktivieren können: