Rezepte

Mini Kartoffel-Apfel-Brötchen mit Obstsalat

Warum ist das gut für Ihr Kleinkind?

Backspaß mit Kartoffeln und Äpfeln! Zu empfehlen ist die Verwendung von Vollkornmehl, da es mehr Nährstoffe enthält als Brot aus Weißmehl.

  • 10 Portion
  • 80 Minuten

Zutaten:

Brötchen

350 g Dinkelmehl

1 Päckchen Trockenhefe

2,5 mittelgroße Kartoffeln

1 Apfel

2 EL Honig

5 EL Dinkelflocken

100 ml Wasser

Brötchenbelag für 1 Kleinkind-Portion

30 g Frischkäse 20% Fett i. Tr.

1 TL Honig:

Obstbeilage für 1 Kleinkind-Portion

14 Himbeeren

½ Kiwi

½ TL Honig

Zubereitung:

1. Apfel und Kartoffel schälen und fein reiben. Beides mit dem Dinkelmehl, 1 EL der Dinkelflocken, Wasser, Honig und der Hefe in eine große Schüssel geben und zu einem Teig kneten. Den Teig 30 Minuten an einer warmen Stelle gehen lassen.

2. Den Teig zu 30 gleich großen Brötchen formen. Diese mit Wasser befeuchten, mit den restlichen Dinkelflocken bestreuen und nochmals 15 Minuten gehen lassen.

3. Anschließend die Brötchen in den vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) 15 Minuten lang backen.

4. Halbieren Sie die Brötchen und bestreichen Sie sie dünn mit Frischkäse und Honig.

5. Für den Obstsalat die Himbeeren und Kiwi klein schneiden und mit Honig süßen.

Schlagworte zum Rezept

Kleinkindalter Abendessen Frühstück Kiwi Frischkäse Apfel Kartoffeln Mehl Beeren

Rezept von Forschungsinstitut für Kinderernährung

Forschungsinstitut für Kinderernährung

Rezeptempfehlung

Oberstes Ziel des FKE ist die Förderung der Gesundheit von Kindern durch eine gesunde Ernährung von Anfang an.

Forschungsinstitut für Kinderernährung

Rezeptempfehlung

Oberstes Ziel des FKE ist die Förderung der Gesundheit von Kindern durch eine gesunde Ernährung von Anfang an.

Eigenes Rezept einreichen

Schicken Sie uns Ihre Lieblingsrezepte und wir lassen sie von unseren Experten prüfen.

Rezept einreichen

Wissen, Tipps und Austausch

Kennen Sie schon ...

    • Eine Initiative von

    • Unterstützt durch

Was Du in den Ersten 1.000 Tagen isst und wie Du
lebst, beeinflusst Dein gesamtes späteres Leben.

  • Unterstützt durch

Cookie Verwaltung

Wir benutzen Cookies, um Ihnen unsere Internet-Services zur Verfügung stellen zu können. Diese Services beinhalten user-log-ins, Einstellungen zu den bevorzugten Sprachen und Sicherheitseinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um diese Webseite betreiben zu können und sind daher fortlaufend aktiv. Neben diesen unbedingt erforderlichen Cookies gibt es folgende weitere Cookies, die Sie de- oder aktivieren können: