Rezepte

Kartoffelmaultaschen mit Apfel-Birnen-Ragout

Warum ist das gut für Ihr Kleinkind?

Bei der Verarbeitung der Kartoffeln kommt Eigelb, ein wichtiger Vitamin D - Lieferant, zum Einsatz. Vitamin D braucht Ihr Kind für die Entwicklung seiner Knochen.

  • 2 Portion
  • 65 Minuten

Zutaten:

2,5 mittelgroße mehlig kochende Kartoffeln

4 EL Mehl

1 Eigelb

¾ Birne

½ Apfel

2 EL Semmelbrösel

2 EL Kondensmilch 10 % Fett i. Tr.

Zubereitung:

1. Kartoffeln schälen und in Wasser gar kochen. Abkühlen lassen und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken. 3 EL Mehl und das Eigelb einarbeiten.

2. Birne und Apfel waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Beides in einem Topf kurz andünsten und mit den Semmelbröseln im Topf verrühren.

3. Ca. 1 EL Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen und die Hälfte des Teiges ausrollen. Das Birnen-Apfel-Ragout häufchenweise auf dem Teig verteilen. Ca. 1/3 fürs Anrichten zur Seite stellen.

4. Den restlichen Teig ausrollen, auf den mit dem Fruchtragout belegten Teil legen und die Zwischenräume eindrücken, so dass kleine Teigtaschen entstehen. Diese in den Zwischenräumen ausschneiden und die einzelnen Taschen mit Kondensmilch einpinseln. Im Ofen bei 180° C Umluft (200° C Ober-/Unterhitze) ca. 15 Minuten goldbraun backen.

5. Die Kartoffeltaschen anschließend in kleinkindgerechte Stücke schneiden und mit dem restlichen Ragout anrichten.

Tipp:

Seien Sie gerne experimentierfreudig bei der Auswahl des Obstes! Verwenden Sie einfach immer das Obst, das gerade Erntezeit hat und folgen Sie den Vorlieben Ihres Kindes. Äpfel sind dabei genauso gut, wie Birnen, Nektarinen, Pfirsiche oder Aprikosen.

Schlagworte zum Rezept

Kleinkindalter Mittagessen Apfel Kartoffeln Birne Ei

Rezept von Forschungsinstitut für Kinderernährung

Forschungsinstitut für Kinderernährung

Rezeptempfehlung

Oberstes Ziel des FKE ist die Förderung der Gesundheit von Kindern durch eine gesunde Ernährung von Anfang an.

Forschungsinstitut für Kinderernährung

Rezeptempfehlung

Oberstes Ziel des FKE ist die Förderung der Gesundheit von Kindern durch eine gesunde Ernährung von Anfang an.

Eigenes Rezept einreichen

Schicken Sie uns Ihre Lieblingsrezepte und wir lassen sie von unseren Experten prüfen.

Rezept einreichen

Wissen, Tipps und Austausch

Kennen Sie schon ...

    • Eine Initiative von

    • Unterstützt durch

Was Du in den Ersten 1.000 Tagen isst und wie Du
lebst, beeinflusst Dein gesamtes späteres Leben.

  • Unterstützt durch

Cookie Verwaltung

Wir benutzen Cookies, um Ihnen unsere Internet-Services zur Verfügung stellen zu können. Diese Services beinhalten user-log-ins, Einstellungen zu den bevorzugten Sprachen und Sicherheitseinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um diese Webseite betreiben zu können und sind daher fortlaufend aktiv. Neben diesen unbedingt erforderlichen Cookies gibt es folgende weitere Cookies, die Sie de- oder aktivieren können: