Rezepte

Kartoffel-Pastinaken-Auflauf mit Linsen

Warum ist das gut für Ihr Kleinkind?

Es muss nicht immer Fleisch sein. Auch vegetarische Speisen bieten Nährstoffe für Dein Kind. Besonders Linsen enthalten jede Menge Eisen und B-Vitamine. Eine Portion des Auflaufs deckt 31% des täglichen Eisenbedarfs Deines Kindes. Die B-Vitamine sind an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt und sind wichtig für die Nerven. Übrigens: Linsen können bei empfindlichen Personen Blähungen verursachen. Gewürze wie Kümmel, Kreuzkümmel oder Kräuter können den Blähungen entgegen wirken.

  • 2 Portion
  • 45 Minuten

Zutaten:

70 g Linsen
300 g Süßkartoffeln oder Kartoffeln
300 g Pastinaken
50 ml Sahne
100 ml Milch
1 Prise Kreuzkümmel, gemahlen; Majoran, getrocknet
30 g Gouda, gerieben

Zubereitung:

1. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
2. Linsen in der doppelten Menge Wasser ca. 20 Min. weich garen.
3. Süßkartoffeln und Pastinaken schälen, waschen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Alles in der Sahne und Milch etwa 10–15 Minuten kochen lassen. Mit dem Kreuzkümmel und Majoran würzen.
4. Gemüse mit der Sauce in eine Auflaufform geben. Linsen über das Gemüse verteilen, und mit dem Käse bestreuen. Etwa 10–15 Min. im Ofen backen.

Schlagworte zum Rezept

Kleinkindalter Eisen Vegetarisch Ernährung Vitamin B12 Kleinkind

Rezept von Alexandra Rau

Alexandra Rau

Ernährungswissenschaftlerin

Eine kleinkindgerechte und ausgewogene Ernährung liefert die Nährstoffe, die für die Entwicklung Ihres Kleinkindes wichtig sind und trägt so zu seiner langfristigen Gesundheit bei.

Alexandra Rau

Ernährungswissenschaftlerin

Eine kleinkindgerechte und ausgewogene Ernährung liefert die Nährstoffe, die für die Entwicklung Ihres Kleinkindes wichtig sind und trägt so zu seiner langfristigen Gesundheit bei.

Eigenes Rezept einreichen

Schicken Sie uns Ihre Lieblingsrezepte und wir lassen sie von unseren Experten prüfen.

Rezept einreichen

Wissen, Tipps und Austausch

Kennen Sie schon ...

    • Eine Initiative von

    • Unterstützt durch

Was Du in den Ersten 1.000 Tagen isst und wie Du
lebst, beeinflusst Dein gesamtes späteres Leben.

  • Unterstützt durch

Cookie Verwaltung

Wir benutzen Cookies, um Ihnen unsere Internet-Services zur Verfügung stellen zu können. Diese Services beinhalten user-log-ins, Einstellungen zu den bevorzugten Sprachen und Sicherheitseinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um diese Webseite betreiben zu können und sind daher fortlaufend aktiv. Neben diesen unbedingt erforderlichen Cookies gibt es folgende weitere Cookies, die Sie de- oder aktivieren können: