Rezepte

Fischfrikadellen mit Kartoffel-Gurken-Salat

Warum ist das gut für Ihr Kleinkind?

Der Kinderklassiker Frikadelle mal anders und mit vielen wichtigen Nährstoffen wie beispielsweise Vitamin D, ungesättigten Omega-3-Fettsäuren und Jod! Diese sind in fettreichen Seefischen wie Lachs und Scholle enthalten und wichtig für die Entwicklung Ihres Kindes.

  • 2 Portion
  • 50 Minuten

Zutaten:

40 g Schollenfilet

60 g Lachsfilet

1 Eigelb

1 EL Semmelbrösel

2 Blätter Mangold

½ TL gehackter Dill

30 g Hüttenkäse

3 ½ mittelgroße, festkochende Kartoffeln

½ Gurke

2 TL Rapsöl

Schale von ½ unbehandelten Limette

1 Spritzer Limettensaft

2 TL süßer bayerischer Senf

Zubereitung:

1. Kartoffeln in der Schale gar kochen, kurz abkühlen lassen und schälen.

2. Fischfilets in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Hüttenkäse, Eigelb, gehackten Dill und die geriebene Schale der Limette hinzuzugeben. Mangoldblätter klein schneiden und ebenfalls hinzugeben. Alles gut durchmischen und kleine Frikadellen formen.

3. Frikadellen in den Semmelbröseln wälzen und in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun anbraten. Anschließend die Frikadellen auf ein Backblech mit Backpapier geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Umluft (200° C Ober-/Unterhitze) ca. 15 Min. backen.

4. Die geschälten Kartoffeln und die gewaschene Gurke in mundgerechte Scheiben schneiden und in eine Salatschüssel geben. Einen Spritzer Limettensaft, Rapsöl und süßen Senf zu einer Marinade verrühren und zum Kartoffel-Gurken-Salat hinzugeben.

Schlagworte zum Rezept

Kleinkindalter Mittagessen Fisch Jod Mangold Gurke Ei Vitamin D Lachs

Rezept von Forschungsinstitut für Kinderernährung

Forschungsinstitut für Kinderernährung

Rezeptempfehlung

Oberstes Ziel des FKE ist die Förderung der Gesundheit von Kindern durch eine gesunde Ernährung von Anfang an.

Forschungsinstitut für Kinderernährung

Rezeptempfehlung

Oberstes Ziel des FKE ist die Förderung der Gesundheit von Kindern durch eine gesunde Ernährung von Anfang an.

Eigenes Rezept einreichen

Schicken Sie uns Ihre Lieblingsrezepte und wir lassen sie von unseren Experten prüfen.

Rezept einreichen

Wissen, Tipps und Austausch

Kennen Sie schon ...

    • Eine Initiative von

    • Unterstützt durch

Was Du in den Ersten 1.000 Tagen isst und wie Du
lebst, beeinflusst Dein gesamtes späteres Leben.

  • Unterstützt durch

Cookie Verwaltung

Wir benutzen Cookies, um Ihnen unsere Internet-Services zur Verfügung stellen zu können. Diese Services beinhalten user-log-ins, Einstellungen zu den bevorzugten Sprachen und Sicherheitseinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um diese Webseite betreiben zu können und sind daher fortlaufend aktiv. Neben diesen unbedingt erforderlichen Cookies gibt es folgende weitere Cookies, die Sie de- oder aktivieren können: