Rezepte

Vollkornknäckebrot und Gemüserohkost

Warum ist das gut für Ihr Baby?

Ideal auch für unterwegs – Vollkornknäckebrot als gesunde Alternative. Zusammen mit feinem, klein geschnittenen Gemüse hat es auch geschmacklich viel zu bieten. Bei der Wahl des Gemüses können Sie sich natürlich ganz nach den Vorlieben Ihres Babys richten. Hinweis: Beim Essen immer dabei bleiben, denn das Kind könnte sich am Knäckebrot verschlucken. Das Knäckebrot außerdem erst anbieten, wenn das Kind schon Backenzähne hat und gut kauen kann.

  • 1 Portion
  • 5 Minuten

Zutaten:

1 Scheibe Vollkornknäckebrot

100 g Gemüse (z. B. Möhre)

Zubereitung:

1. Vollkornknäckebrot in mundgerechte Stücke brechen.

2. Gemüse waschen, schälen und in kleine Streifen schneiden.

Schlagworte zum Rezept

Beikost Zwischenmahlzeit Gemüse Beikost Knäckebrot

Rezept von Dagmar von Cramm

Dagmar von Cramm

Ernährungsexpertin und Buchautorin www.dagmarvoncramm.de

Gesunde Mutter - gesundes Kind: Wenn Mütter besser essen, wirkt sich das auch positiv auf ihr Kind aus. Dafür engagiere ich mich seit 30 Jahren!

Dagmar von Cramm

Ernährungsexpertin und Buchautorin www.dagmarvoncramm.de

Gesunde Mutter - gesundes Kind: Wenn Mütter besser essen, wirkt sich das auch positiv auf ihr Kind aus. Dafür engagiere ich mich seit 30 Jahren!

Eigenes Rezept einreichen

Schicken Sie uns Ihre Lieblingsrezepte und wir lassen sie von unseren Experten prüfen.

Rezept einreichen

Wissen, Tipps und Austausch

Kennen Sie schon ...

    • Eine Initiative von

    • Unterstützt durch

Was Du in den Ersten 1.000 Tagen isst und wie Du
lebst, beeinflusst Dein gesamtes späteres Leben.

  • Unterstützt durch

Cookie Verwaltung

Wir benutzen Cookies, um Ihnen unsere Internet-Services zur Verfügung stellen zu können. Diese Services beinhalten user-log-ins, Einstellungen zu den bevorzugten Sprachen und Sicherheitseinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um diese Webseite betreiben zu können und sind daher fortlaufend aktiv. Neben diesen unbedingt erforderlichen Cookies gibt es folgende weitere Cookies, die Sie de- oder aktivieren können: